Feuerwehr

Staßfurt

045 Grasnarbenbrand

Datum:

20.04.2020

Alarmierungszeit:

18:40 Uhr

Einsatzart:

Brandeinsatz

Mannschaftsstärke:

Reserve:

12 Kameraden

0 Kameraden

Einsatzfahrzeuge:

  • Einsatzleitwagen
  • HLF-B
  • HLF-H

Lage:

Heute wurde der Löschzug mit Gruppe 1 zu einem Grasnarbenbrand alarmiert. Eine leichte Rauchwolke war bereits auf Anfahrt wahrnehmbar. Bei Eintreffen bestätigte sich das Einsatzstichwort. Es brannte eine Fläche Ödland. Der Angriffstrupp vom HLF B begann sofort unter Vornahme des Schnellangriffs mit der Brandbekämpfung. Unterstützt wurden sie hierbei vom Angriffstrupp HLF H, ebenfalls mit dem Schnellangriff.

Da der Meldende in seinem Handeln etwas unsicher war, hielt der Einsatzleiter nochmal Rücksprache mit ihm. Wir konnten ihm bestätigen, dass er mit der Alarmierung der Feuerwehr über die Leitstelle genau richtig vorgegangen war.
Wir stehen kurz vor der Waldbrandgefahrenstufe 4. Aufgrund der anherrschenden Trockenheit ist das Risiko einer schnellen Ausbreitung auf große Flächen gegeben. Es besteht deswegen die Notwendigkeit auch bei kleineren Flächenbränden schnell zu reagieren.


👍🏻 FÜR UNSERE FREIWILLIGE ARBEIT.

Einsatzdauer:

1 Stunde 00 Minuten